Archiv der Kategorie: Klavier + Violine

Auch Editionen haben ihre Geschichte. Zur Revision von César Francks Violinsonate

Die Frage warum von Zeit zu Zeit Ausgaben des Henle-Katalogs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autograph, Brief, Erstausgabe, Franck, César, Klavier + Violine, Montagsbeitrag, Neue Quelle, Revision, Sonate A-dur (Franck) | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

In voller Länge – Tschaikowskys „Valse-Scherzo“ endlich als ungekürzte Urtext-Ausgabe

Tschaikowsky und die Violine – sicher denkt hier jeder zuerst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bearbeitungen, Klavier + Violine, Montagsbeitrag, Tschaikowsky, Peter, Urtext | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Henry Vieuxtemps’ 5. Violinkonzert in neuem Gewand – Gespräch mit Marie Cornaz und Ray Iwazumi

Unter den knapp hundert Kompositionen, die der Geigenvirtuose Vieuxtemps hinterlassen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5. Violinkonzert a-moll op. 37 (Vieuxtemps), Allgemein, Autograph, Brief, Klavier + Violine, Montagsbeitrag, Skizze, Urtext, Vieuxtemps, Henry, Violine + Orchester, Ysaÿe, Eugène | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„Sie können auf mich zählen“ – Debussys Bearbeitung von „Minstrels“ für Violine und Klavier

In früheren Blogbeiträgen kamen bereits gelegentlich Bearbeitungen zur Sprache. Den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alfred Cortot, Bearbeitungen, Debussy, Claude, Jacques Thibaud, Klavier + Violine, Minstrels aus Préludes I (Debussy), Montagsbeitrag, Préludes (Debussy) | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„Es ist G! Bravo, und Tausend Dank“. Das Gästebuch des Günter Henle (und eine falsche Note bei Beethoven)

Zu den engsten Künstlerfreunden Günter Henles zählte fraglos der Geiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beethoven, Ludwig van, G. Henle Verlag, Klavier + Violine, Montagsbeitrag, Violinsonate op. 96 (Beethoven), Yehudi Menuhin | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ein „neues“ Mozart-Werk. Zur c-moll-„Fantasie“ (KV 396/385f) in originaler Besetzung für Violine und Klavier

Im Jahre 1821 trafen drei berühmte Persönlichkeiten in Weimar zusammen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autograph, Fantasie KV 396/385f (W. A. Mozart), Klavier + Violine, Montagsbeitrag, Mozart, Wolfgang Amadeus, Noah Bendix-Balgley, Robert D. Levin | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

D oder Cis? Was wollte Ravel den Geiger in „Tzigane“ spielen lassen?

Maurice Ravels Konzertrhapsodie „Tzigane“ liegt bekanntlich in drei Fassungen vor: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autograph, Chantal Juillet, Erstausgabe, Klavier + Violine, Montagsbeitrag, Pascal Rogé, Ravel, Maurice, Tzigane (Ravel), Violine + Orchester | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„Pour Piano et Violon ou Violoncelle“ – Gibt es eine Cellosonate von César Franck?

Im Anschluss an den allgemeinen Blogbeitrag von Dominik Rahmer über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fassungen, Franck, César, Klavier + Violine, Klavier + Violoncello, Martha Argerich, Mischa Maisky, Montagsbeitrag, Sonate A-dur (Franck), Urtext | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wieniawskis Scherzo-Tarantella op. 16: Entwürfe für eine Synthese zwischen einer Tarantella und einem Scherzo?

Wie im Vorwort der Henle-Ausgabe von Henryk Wi­e­ni­aws­kis Scherzo-Tarantella (HN … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fassungen, Klavier + Violine, Montagsbeitrag, Scherzo-Tarantella op. 16 (Wieniawski), Violine + Orchester, Werkentstehung, Wieniawski, Henryk | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Geklaute Melodien – Sarasates „Zigeunerweisen“ unter Plagiatsverdacht

Die Verwendung volksmusikalischer Elemente in der Kunstmusik hat bekanntlich eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klavier + Violine, Montagsbeitrag, Sarasate, Pablo de, Zigeunerweisen op. 20 (Sarasate) | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar