Archiv der Kategorie: G. Henle Verlag

Ein neuer Stern am Gesamtausgabenhimmel – die Kritische Gesamtausgabe der Werke von Béla Bartók bei Henle

Nach fast drei Jahrzehnten war die Zeit reif für eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autograph, Bartók, Béla, G. Henle Verlag, Montagsbeitrag, Tonquelle, Werkentstehung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Johann Jacob Froberger zum 400. Geburtstag

Manchem Urtext-Enthusiasten wird schon im Jahr 2014 aufgefallen sein, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autograph, Froberger, Johann Jacob, G. Henle Verlag, Klavier solo, Montagsbeitrag, Notation, Taktzählung | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Haydns sämtliche Cellokonzerte bei Henle: 3, 8, 5 oder 2?

Auf die Frage, wieviel Cellokonzerte Joseph Haydn uns hinterlassen hat, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschrift, Autograph, Erstausgabe, Fassungen, G. Henle Verlag, Haydn, Joseph, Montagsbeitrag, Violoncello + Orchester | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Anton Webern: Jetzt auch „in blau“!

Immer wieder dürfen wir neue Komponisten in unserem Henle-Katalog begrüßen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autograph, G. Henle Verlag, Glenn Gould, Klavier solo, Montagsbeitrag, Urtext, Variationen op. 27 (Webern), Webern, Anton | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Aller guten Wiener sind drei: Dittersdorf, Hoffmeister und Vanhal

Mit unserer jüngst erschienenen Urtext-Ausgabe von Johann Baptist Vanhals Kontrabasskonzert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikulation, G. Henle Verlag, Klavier + Kontrabass, Kontrabass + Orchester, Kontrabasskonzert (Vanhal), Montagsbeitrag, Tobias Glöckler, Vanhal, Johann Baptist | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Von Null auf Hundert in sieben Jahren: Beethovens Bläserkammermusik bei Henle

Dass die Bläser in unseren Katalog erst 1972 mit einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beethoven, Ludwig van, Drei Duos WoO 27 (Beethoven), Drei Equale für vier Posaunen WoO 30 (Beethoven), Flötenduo WoO 26 (Beethoven), G. Henle Verlag, Horn, Klarinette, Marsch WoO 29 (Beethoven), Montagsbeitrag, Oboe, Parthia op. 103 (Beethoven), Quintett Es-dur op. 16 (Beethoven), Sextett op. 81b (Beethoven), Urtext | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ein Böhme in Amerika: Hat Dvořáks F-dur-Streichquartett falsche Akzente?

Das Streichquartett F-dur op. 96 komponierte Antonín Dvořák im Frühsommer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Akzent, Artikulation, Autograph, Dvořák, Antonín, Erstausgabe, G. Henle Verlag, Lesart, Montagsbeitrag, Notation, Pražák Quartett, Streichquartett, Streichquartett F-dur op. 96 (Amerikanisches Quartett) (Dvořák) | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Klappt’s oder klappt’s nicht? Über Wendestellen in der Musik

Haben Sie sich auch schon manchmal im Konzert gewundert, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bach, Johann Sebastian, Beethoven, Ludwig van, G. Henle Verlag, Notation, Schubert, Franz | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Besser spät als nie: Leoš Janáček bei Henle

Wenn zur Reihe der Komponisten in unserem Urtext-Katalog ein neuer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter G. Henle Verlag, Janácek, Leos, Mládí (Janácek), Montagsbeitrag | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sensationeller Quellenfund: ein bisher unbekanntes Karnevalslied von Beethoven!

Die neue Reihe Am KlavierPlus ist der ideale Einstieg in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, G. Henle Verlag, Neue Quelle | Verschlagwortet mit , | 11 Kommentare