Schlagwort-Archive: Liszt

„Diener zweier Herren“ – wenn der Herausgeber zwischen zwei Komponisten steht

Der Grundgedanke hinter einer Urtext-Ausgabe ist bekanntlich, eine Komposition so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Montagsbeitrag | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Zuhörer sind auch nur Menschen

Bemerkungen zur Notwendigkeit von Körpersprache beim Klavierspiel Heute mal ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Montagsbeitrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Corelli, La Folia und Rachmaninows Variationen op. 42

Im Mai und Juni 1931 komponierte Sergej Rachmaninow seine berühmten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Montagsbeitrag | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Wozu eigentlich Faksimiles?

Zwar machen die blauen Urtext-Ausgaben den Löwenanteil unseres Katalogs aus, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Montagsbeitrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Liebestod, die zweite – weitere Probleme in Franz Liszts Wagnerbearbeitung

Vor einiger Zeit hatten wir unserer neuen Urtext-Ausgabe von Liszts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Montagsbeitrag | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wagner, Liszt, und die „verunglimpfte“ Isolde – wie gut lesen Komponisten ihre eigenen Werke Korrektur?

Das aktuelle Wagner-Jahr geht auch am Henle-Verlag nicht spurlos vorüber, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Montagsbeitrag | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wie man einem Walzer den Teufel austreibt, oder: Liszts Mephistowalzer für jedermann?

Sie haben es im Ohr, dieses Schlachtross für Orchester oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Montagsbeitrag | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar