Schlagwort-Archive: Urtext

„Eine kleine Frühlingsweise“ – endlich im Urtext!

Manch ein Leser wird denken, ich hätte mich in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bearbeitungen, Dvořák, Antonín, Humoresken op.101 (Dvořák), Klavier solo, Montagsbeitrag, Urtext, Werkentstehung | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

„Aber im Autograph steht doch…“ – über eine häufig gestellte Frage zu unseren Urtext-Ausgaben

Gehören Sie auch zu den Handschriften-Jägern im Internet? Es ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikulation, Autograph, Brahms, Johannes, Montagsbeitrag, Quellen, Urtext, Violine + Orchester, Violinkonzert (Brahms) | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Von Null auf Hundert in sieben Jahren: Beethovens Bläserkammermusik bei Henle

Dass die Bläser in unseren Katalog erst 1972 mit einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beethoven, Ludwig van, Drei Duos WoO 27 (Beethoven), Drei Equale für vier Posaunen WoO 30 (Beethoven), Flötenduo WoO 26 (Beethoven), G. Henle Verlag, Horn, Klarinette, Marsch WoO 29 (Beethoven), Montagsbeitrag, Oboe, Parthia op. 103 (Beethoven), Quintett Es-dur op. 16 (Beethoven), Sextett op. 81b (Beethoven), Urtext | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Urtext und Ur-Kontext

Das Urtext-Prinzip ist in unserem Blog ja bereits hinlänglich diskutiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klavier + Gesang, Montagsbeitrag, Schumann, Robert, Urtext | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wohin mit dem Schlüssel? Zu einer Problemstelle in Schumanns F-dur-Streichquartett op. 41 Nr. 2

Freunde des Humoristen Wilhelm Busch erinnern sich sicherlich an die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autograph, Erstausgabe, Montagsbeitrag, Notation, Schumann, Robert, Streichquartett, Streichquartett op. 41 Nr. 2 (Schumann) | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Der Herr der tiefen Töne – Tobias Glöckler im Gespräch über Dragonettis „Famous Solo“

Mit dem Dresdner Bassisten Tobias Glöckler kam der Kontrabass vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ditters von Dittersdorf, Karl, Dragonetti, Domenico, Famous Solo (Dragonetti), Hoffmeister, Franz Anton, Klavier + Kontrabass, Kontrabass + Orchester, Kontrabass + Streichquartett, Montagsbeitrag, Tobias Glöckler, Urtext | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Luxus für die Continuo-Gruppe

Woraus musizieren Continuo-Spieler? Diese Frage mag zunächst trivial erscheinen. Jeder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bach, Johann Sebastian, G. Henle Verlag, Montagsbeitrag, Notation, Triosonate BWV 1038 (J.S. Bach), Urtext | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

D oder Cis? Was wollte Ravel den Geiger in „Tzigane“ spielen lassen?

Maurice Ravels Konzertrhapsodie „Tzigane“ liegt bekanntlich in drei Fassungen vor: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autograph, Chantal Juillet, Erstausgabe, Klavier + Violine, Montagsbeitrag, Pascal Rogé, Ravel, Maurice, Tzigane (Ravel), Violine + Orchester | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wie viel Worttext verträgt die Musik?

Eine ernstzunehmende wissenschaftliche Buchveröffentlichung erkennt man bekanntlich an den Fußnoten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter G. Henle Verlag, Montagsbeitrag, Urtext | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„Stille Nacht“ revisited

Ein Blog-Eintrag, der am 24.12. erscheint – wer hat da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fassungen, Urtext | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar