Études-Tableaux

Herausgeber: Dominik Rahmer
Fingersatz: Marc-André Hamelin

26,00 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 112 (IX, 103), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 1202

Mit seinen Études-Tableaux verfolgte Rachmaninow jenen Weg weiter, den Chopin und Liszt mit ihren Konzert­etüden vorgegeben hatten: anspruchsvollste technische Aufgaben werden in Form von ausdrucksstarken Charakterstücken dargeboten. Rachmaninow verfasste zwei Zyklen mit ursprünglich jeweils neun Études-Tableaux, zog jedoch bei Opus 33 kurz vor der Drucklegung drei Stücke zurück. Einige postume Editionen haben diese Entscheidung später rückgängig gemacht; unsere Ausgabe folgt jedoch genau der Anordnung mit 6 Stücken in op. 33, wie sie Rachmaninow selbst für die Publikation festgelegt hatte. Die zwei erhaltenen, ursprünglich nicht veröffentlichten Études geben wir im Anhang unserer Urtextausgabe wieder.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Inhalt