10 kleine Vortragsstücke op. 44

Herausgeber: Egon Voss
Fingersatz: Max Reger

12,00 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 29 (X, 19), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 486 · ISMN 979-0-2018-0486-6

In seinen zahlreichen Sammlungen kleiner Charakterstücke entwickelte der ideenreiche Max Reger im Schatten der Romantiker-Epigonen peu à peu seinen Originalstil mit modulierender Harmonik bei gleichzeitigen Rückgriffen auf die klassische Formensprache. So lohnt es sich außerordentlich, sich mit den „Zehn kleinen Vortragsstücken“ op. 44 von 1899 zu beschäftigen, die eine erstaunliche harmonische Kühnheit aufweisen. Zehn kurze, mittelschwere Vortragsstücke mit Titeln wie „Albumblatt“, „Burletta“, „Es war einmal“ oder einfach nur „Capriccio“ reihen sich aneinander und führen den Pianisten an Regers Klavierwerk heran. Die originalen Fingersätze des Komponisten machen diese sorgfältig edierte Urtextausgabe besonders interessant.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Inhalt