Alla Ingharese quasi un Capriccio G-dur op. 129 (Die Wut über den verlorenen Groschen)

Herausgeber: Otto von Irmer
Fingersatz: Walther Lampe

6,50 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 15 (III, 12), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 171 · ISMN 979-0-2018-0171-1

Schwierigkeitsgrad (Klavier): schwer (Stufe 6/7)

Das berühmte Rondo a Capriccio ist ein Beispiel für die leichtere Seite dieses Komponisten, der allzu schnell als Meister des Schweren und Ernsten apostrophiert wird. Es entstand 1794/95, und es ist sehr erstaunlich, dass Beethoven das Stück nicht veröffentlicht hat. Es ist ein Feuerwerk von sprühenden Einfällen, das das freche Thema in immer neuen Variationen vorstellt und nach zwei Intermezzi in g-moll und Es-dur mit einem rauschenden Finale endet.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »