Arianna a Naxos, Cantata a voce sola Hob. XXVIb:2 für Gesang und Klavier

Herausgeber: Marianne Helms

11,00 €

Urtextausgabe ohne Fingersatz, broschiert
Originalausgabe für hohe Stimme

Seiten: 27 (V, 22), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 537 · ISMN 979-0-2018-0537-5

In der Geschichte der Oper ist der berühmte antike Mythos der Königstocher Ariadne, die von ihrem geliebten Theseus verlassen wird, ein Lieblingsstoff. Joseph Haydn gelingt in seiner wahrscheinlich Ende 1789 entstandenen italienischen Solokantate "Arianna a Naxos" ein packendes Seelendrama einer der am furchtbarsten verletzten Frauen der griechischen Mythologie. In zwei Rezitativen und zwei Arien muss die Königstocher von Bangen bis Wut und von Trauer bis zu verzweifelter Liebe auf musikalisch eindringliche Weise alles durchleiden. Die Urtextausgabe wird der ausführenden Sopranistin dabei stets bestens zur Seite stehen. Ein Vorwort mit interessanten Details zur Entstehungsgeschichte der Kantate sowie wertvollen Hinweisen zur Ausführung der Rezitative rundet diese sorgfältig erstellte Edition ab.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »