Ballade f-moll op. 52

Herausgeber: Norbert Müllemann
Fingersatz: Hans-Martin Theopold

7,50 €

Urtextausgabe, broschiert
Ausführlicher Kritischer Bericht
(nicht in der Druckausgabe enthalten)
zum kostenlosen Download

Seiten: 31 (VI, 25), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 938 · ISMN M-2018-0938-0

Schwierigkeitsgrad (Klavier): schwer (Stufe 9)

Mit diesem poetischen Meisterwerk sind nun alle vier der kürzlich revidierten „Balladen“ (HN 862) einzeln lieferbar. Nach einem verhaltenen Beginn in C-dur und dem ersten verträumten Anklingen des Themas steigert sich die Spannungskurve stetig bis in die fulminante Schluss-Coda, bevor das Werk schließlich nach vier Akkordschlägen verhallt. Zwei Autographe sind von der vierten Ballade erhalten, jedoch nur als Fragment. Wichtige Aufschlüsse geben aber die Erstausgaben, zumal Chopin noch nach dem ersten Druck weitere Korrekturen vornahm. Ausführliche Informationen zur Entstehungsgeschichte und Quellenbewertung lassen sich den informativen Texten der Ausgabe entnehmen; für Detailfragen steht ein kostenloser Download bereit.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »