Bücher & Zeitschriften > Allgemein

Beethoven aus der Sicht seiner Zeitgenossen

2 Bände im Schuber

Herausgeber: Klaus Martin Kopitz, Rainer Cadenbach
Bearbeiter: Oliver Korte, Nancy Tannenberger

295,00 €

Leinen

Seiten: 1187, Größe 16,8 x 24,5 cm, © 2009
Bestell-Nr. HN 2616 · ISBN 978-3-87328-120-2 · ISMN M-2018-2616-5

Kurz nach Beethovens Tod war noch nicht abzusehen, welche Fülle an biographischem Schrifttum später über ihn in Umlauf gelangen würde. Über fast zehn Jahre hinweg sammelte Klaus Martin Kopitz die zahlreichen Aufzeichnungen von Beethovens Zeitgenossen, die teilweise über zwei Jahrhunderte separat publiziert wurden, und präsentiert sie dem Leser hinsichtlich Textgenauigkeit und wissenschaftlicher Kommentierung modernem Standard gemäß. Dabei tauchen so prominente Zeitzeugen wie Bettina v. Arnim, Muzio Clementi, Johann Wolfgang von Goethe, Franz Grillparzer, Nikolaus Lenau, Franz Liszt und Ludwig Tieck auf. Zudem sind neben weithin bekannten auch nahezu unbekannte und bisher entlegene Quellen repräsentiert. Beethovens gesamte Lebensspanne wird auf diese Weise umfassend widergespiegelt. Den Doppelband runden eine Quellenchronologie sowie Register der Quellenfundorte, Werke und Werkpläne sowie der Personennamen ab. In ihrem Umfang reicht die Ausgabe weit über frühere dieser Art hinaus. Und auch ausgesprochene Beethoven-Kenner werden hier auf vieles Überraschende stoßen.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »