Sämtliche Tänze, Band I

Herausgeber: Paul Mies
Fingersatz: Hans-Martin Theopold

28,00 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 124 (IX, 115), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 74 · ISMN 979-0-2018-0074-5

Schubert am Klavier, mit seinem unerschöpflichen Reichtum an Tanzmelodien, die Freunde um sich herum, tanzend und scherzend – dieses Bild gehört zu den gängigen Klischees, die man sich von diesem Komponisten macht. Der Ausdruck Schubertiaden, den man dafür ge-funden hat, ist zu einem festen Begriff geworden.
Der Band enthält insgesamt 182 Tänze, Menuette, Walzer (darunter den berühmten „Trauer-walzer“, D 365 Nr. 2), Ländler, Ecossaisen, Deutsche – einer schöner als der andere. Die letz-ten aus diesem ersten Band komponierte Schubert 1816, also mit 19 Jahren (Bd. II siehe HN 76).

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Inhalt