Streichinstrumente > Violine und Klavier

Camille Saint-Saëns

Violinkonzert Nr. 3 h-moll op. 61

Herausgeber: Peter Jost
Klavierauszug: Johannes Umbreit
Fing. Vl: Ernst Schliephake

26,00 €

Urtextausgabe, Klavierauszug, broschiert
mit einer bezeichneten und einer unbezeichneten Streicherstimme

Seiten: 89 (VI, 45, 19, 19), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 712

Schwierigkeitsgrad (Violine): schwer (Stufe 8)

Henle präsentiert hiermit erstmals eine Urtextausgabe (übrigens auch die erste deutsche Ausgabe) des bekannten Violinkonzerts. Das ausführliche Vorwort gibt erschöpfend Auskunft über Entstehung und Quellenlage. Ernst Schliephake wurde bei der Ausarbeitung seiner Fingersätze und Strichbezeichnungen von Ruggiero Ricci beraten. Johannes Umbreit hat den guten Klavierauszug des Komponisten im Blick auf die Erfordernisse des Urtextes – größte Textnähe zur originalen Partitur – und gute Spielbarkeit überarbeitet.

Hörbeispiel: Itzhak Perlman
Deutsche Grammophon 028944722628GBA2

0712.mp3

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »