Deux Arabesques

Herausgeber: Ernst-Günter Heinemann
Fingersatz: Hans-Martin Theopold
Vorwort: François Lesure

7,50 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 16 (II, 14), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 380

Schwierigkeitsgrad (Klavier): mittel (Stufe 4)

Mit diesen wichtigsten der frühen Klavierstücke Debussys startete der G. Henle Verlag 1983 seine Reihe mit Ausgaben der Klavierwerke Debussys. Die Ausgabe zählt bis heute zu den besonders erfolgreichen. Die Arabesques entstanden wahrscheinlich kurz vor ihrer Publikation im November 1891. Unmittelbar nach ihrem Erscheinen wenig beachtet, wurde das Werk nach 1906 zu einem der beliebtesten des Komponisten und kursiert inzwischen in zahlreichen Transkriptionen für andere Instrumente. Die elegante und fließende Ornamentik der ersten Arabesque, der bei aller Bewegung auch ein statisches Moment innewohnt, sichert dem Stück einen festen Platz im Repertoire der Pianisten, unter denen man sich auch ambitionierte Amateure vorstellen kann.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »