Klaviersonate d-moll K. 9, L. 413

Herausgeber: Bengt Johnsson
Fingersatz: Detlef Kraus

4,50 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 8 (III, 5), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 575

Schwierigkeitsgrad (Klavier): mittel (Stufe 4/5)

,Bachs Präludien machen Urlaub am Mittelmeer‘ – so ließe sich die wunderbare Verbindung von polyphoner Geläufigkeit und musikalischer Sinnenfreude in den Klaviersonaten Domenico Scarlattis beschreiben. Ursprünglich für Cembalo komponiert, reizen diese Stücke die technischen und klanglichen Möglichkeiten von Tasteninstrumenten so raffiniert aus, dass Pianisten seit jeher nicht widerstehen können, sie auf dem modernen Flügel oder Klavier zu spielen. Aus dem reichen Fundus unserer 3-bändigen Urtextausgabe (HN 395, 451, 476) haben wir eine der beliebtesten Sonaten von mäßigem Schwierigkeitsgrad (Stufe 4/5) ausgewählt. Die Einzelausgabe ist eine Bereicherung für den Unterricht und ideal als Einstieg in die faszinierende Tonsprache Scarlattis.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »