Frühe Charakterstücke für Klarinette und Klavier (Erstausgabe)

Herausgeber: Georg Meerwein
Fingersatz: Klaus Schilde

27,50 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 80 (VIII, 51, 3, 18), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 467 · ISMN 979-0-2018-0467-5

Busonis Vater war Klarinettist und hatte 1883 eine Klarinettenschule veröffentlicht; seine Mutter war Pianistin. So kommt es nicht von ungefähr, dass das 1866 geborene junge Wunderkind Ferruccio Busoni schon zwischen 1877 und 1879 eine Reihe von Werken für Klarinette komponierte, meist mit Begleitung des Klaviers. Dazu zählen auch die Frühen Charakterstücke für Klarinette und Klavier, die durch diese Henle-Urtextausgabe erstmals veröffentlicht werden. Die Edition basiert auf dem Autograph, das Busoni wohl mit Hilfe der Eltern verfasste. Die Fingersatzbezeichnungen in der vorgelegten Ausgabe stammen von dem Pianisten und Pädagogen Klaus Schilde.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Inhalt

  • Andante con moto K 72
  • Suite K 88
  • Solo dramatique K 101
  • Andantino K 107
  • Serenade K 108
  • Novellette K 116