Acht Stücke op. 83 für Klarinette (Violine), Viola (Violoncello) und Klavier

Herausgeber: Annette Oppermann
Fingersatz: Klaus Schilde

43,00 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 135 (VII, 73, 11, 11, 11, 11, 11), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 853

Diese acht hochromantischen Stücke komponierte Max Bruch für seinen Sohn Max Felix, einen begabten Klarinettisten. Um dem Werk eine größere Verbreitung zu ermöglichen, arrangierte Bruch die Klarinettenstimme für Violine und die Bratschenstimme für Violoncello. Wir legen unserer Ausgabe diese beiden Stimmen sowie eine alternative Klarinettenstimme in B bei, und laden damit zu verschiedenen Besetzungskombinationen ein. Zudem sind alle acht Stücke hiermit erstmals als Urtextausgabe und überdies in einem Band erhältlich!

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Inhalt

  • Acht Stücke für Klarinette (Violine), Viola (Violoncello) und Klavier op. 83
  • I, Andante op. 83,1
  • II, Allegro con moto op. 83,2
  • III, Andante con moto op. 83,3
  • IV, Allegro agitato op. 83,4
  • V Rumänische Melodie, Andante op. 83,5
  • VI Nachtgesang, Andante con moto op. 83,6
  • VII, Allegro vivace, ma non troppo op. 83,7
  • VIII, Moderato op. 83,8