España op. 165

Herausgeber: Norbert Müllemann
Fingersatz: Rolf Koenen

14,00 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 30 (VII, 23), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 857

Als der Katalane Albéniz im Alter von 30 Jahren die sechs Albumblätter „España“ zu Papier brachte, hielt er sich in der Metropole London auf und sorgte mit umjubelten Klavierabenden für Aufsehen. Häufig brachte er in diesen Konzerten Eigenkompositionen zu Gehör, die im Zeichen des fremdländischen Flairs seiner Heimat standen. Auch den Klavierzyklus „España“ spielte Albéniz erstmals in London und nahm dabei die Zuhörer auf eine Reise durch die Landschaften Spaniens mit: Exotische Tanzrhythmen („Zortzico“) und melodische Volksweisen („Serenata“) werden angeführt vom berühmten „Tango“, der in zahlreichen Bearbeitungen bekannt wurde.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Inhalt