Fünf Stücke im Volkston op. 102 für Violoncello und Klavier

Herausgeber: Ernst Herttrich
Fingersatz: Klaus Schilde
Fing. Vl: Ernst Schliephake

14,50 €

Urtextausgabe, Fassung für Violine und Klavier, broschiert
mit einer bezeichneten und einer unbezeichneten Streicherstimme

Seiten: 48 (VII, 25, 8, 8), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 911 · ISMN M-2018-0911-3

Wie die meisten von Schumanns Duos für Soloinstrument und Klavier erschienen auch die „Stücke im Volkston“, original für Violoncello und Klavier, in einer Alternativbesetzung. Der Verleger versprach sich von einer zusätzlichen Ausgabe für Violine eine höhere Verbreitung und bessere Absatzchancen. Neben einigen wenigen instrumentenbedingten Änderungen gibt es in Nr. 1 und 5 eine Reihe von substantiellen Eingriffen, die z. T. auch den Klaviersatz betreffen. Es gilt daher als sicher, dass die Violinfassung auf Schumann selbst zurückgeht. Nun liegt sie erstmals im Urtext vor! Mit praxisgerechten Fingersätzen von Ernst Schliephake versehen, bietet sie sich bestens für den Violinunterricht der Mittelstufe an.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Inhalt