Fantasien op. 116 Nr. 1-7

Nachwort: Bernhard Stockmann

79,00 €

Faksimile der Handschrift, Hardcover
Fünffarbendruck / Ausgezeichnet mit dem Deutschen Musikeditionspreis

Seiten: 32 (VIII, 24), Größe 33,7 x 27,3 cm
Bestell-Nr. HN 3210 · ISMN 979-0-2018-3210-4

In rotes Leinen gebunden legen wir eine Faksimile-Ausgabe der Handschrift zu Johannes Brahms‘ Fantasien op. 116 Nr. 1–7 für Klavier solo vor. Der Fünffarbendruck gibt das Autograph wieder, das im Jahre 1926 von der heutigen Staats- und Universitätsbibliothek Carl-von-Ossietzky in Hamburg erworben wurde und sich in der Sammlung des Brahms-Archives befindet. Wertvoll ist das Faksimile nicht nur aufgrund seiner hochwertigen Machart, sondern auch durch das ausführliche, wissenschaftlich fundierte Nachwort des Herausgebers Bernhard Stockmann. 1997 wurde der Faksimile-Druck mit dem Deutschen Musikeditionspreis ausgezeichnet. Fachzeitschriften loben die Edition als „eine echte Kostbarkeit in drucktechnisch eigentlich nicht mehr überbietbarer Wiedergabequalität“.

3210.mp3

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »