Fantasie f-moll op. 49

Herausgeber: Ernst Herttrich
Fingersatz: Hans-Martin Theopold

9,50 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 22 (22), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 321 · ISMN 979-0-2018-0321-0

Schwierigkeitsgrad (Klavier): schwer (Stufe 7/8)

Wissenschaftler haben sich an der einzigen Fantasie Chopins schon die Zähne ausgebissen. Die höchst individuelle Form stellt all jene vor ein Rätsel, die sich gern herkömmlicher Gattungsbegriffe bedienen. Handelt es sich um einen Sonatensatz, ein Rondo oder gar frei kombinierte Satzcharaktere wie Marsch, Rezitativ, Choral? Chopin-Liebhaber kümmert all das wenig, denn kaum jemand stellt in Zweifel, dass es sich bei der Fantasie um eines der großartigsten Werke aus dessen Feder handelt. Nach Abschluss der Komposition schrieb Chopin: „Der Himmel ist heiter, aber mein Herz bekümmert eine Traurigkeit“. Diese düstere Zerrissenheit prägt die Fantasie als Ganze. Ein in jeder Hinsicht außergewöhnliches Werk, das sich in der Einzelausgabe auf der Basis des unbestechlichen Henle-Urtextes ideal erschließen lässt.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »