Flautinokonzert (Blockflöte/Querflöte) C-dur op. 44 Nr. 11 RV 443

Herausgeber: Henrik Wiese
Klavierauszug: Jan Philip Schulze

13,00 €

Urtextausgabe, Klavierauszug, broschiert

Seiten: 26 (VI, 14, 6), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 689 · ISMN 979-0-2018-0689-1

Schwierigkeitsgrad (Flöte): schwer (Stufe 7)

„Flautino“ schreibt Vivaldi als Besetzungsangabe ins Autograph. Es ist nicht ganz klar, ob das Konzert auf der f-Sopranblockflöte, genannt Sopranino, oder auf der Piccoloquerflöte ausgeführt werden soll. Da letztere fürs Probespiel im Orchester verpflichtend ist, begegnet man dem beschwingten und spielfreudigen Konzert auch häufig in der Piccoloversion.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »