Hornkonzert D-dur Hob. VIId:3

Herausgeber: Sonja Gerlach, Makoto Ohmiya
Klavierauszug: Stefan Zorzor
Kadenzen: Johannes Ritzkowsky

13,00 €

Urtextausgabe, Klavierauszug, broschiert
mit D- und F-Stimme

Seiten: 36 (III, 19, 7, 7), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 461 · ISMN 979-0-2018-0461-3

Von Joseph Haydns drei Konzerten für Horn und Orchester sind zwei verschollen, dafür werden ihm oft zwei andere Hornkonzerte fälschlich zugeschrieben. Das einzige erhaltene Hornkonzert Haydns, dessen Echtheit nicht angezweifelt wird, ist das in D-dur Hob. VIId:3. Die auf der Haydn-Gesamtausgabe basierende Urtextausgabe bietet zwei Solostimmen: Die Hornstimme in D folgt Haydns Autograph, alternativ liegt eine Stimme in moderner F-Transposition bei. In allen drei Sätzen sind Solokadenzen vorgesehen. Die in der beiliegenden Hornstimme abgedruckten Kadenzen des Hornisten Johannes Ritzkowsky nützen die begrenzten Möglichkeiten der Naturhorn-Technik aus Haydns Zeit soweit wie möglich aus. Sie dürften heutige Hornisten nicht vor größere Probleme stellen, und eine willkommene Dreingabe sein.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »