Klaviersonate Nr. 3 fis-moll op. 23

Herausgeber: Valentina Rubcova
Fingersatz: Michael Schneidt

14,00 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 38 (VI, 32), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 1109 · ISMN M-2018-1109-3

Schwierigkeitsgrad (Klavier): schwer (Stufe 8)

Skrjabins dritte Klaviersonate ist eine frühe, noch ganz in der romantischen Tradition stehende Komposition. Sie gehört schon länger, und mit Recht, zum Kernrepertoire der Klavierliteratur. Unsere Ausgabe der 1898 erschienen 3. Sonate wertet zusätzlich zu den überlieferten Skizzen und der Erstausgabe eine Tonquelle aus, auf der Skrjabin sein Werk auf dem mechanischen Klavier einspielte. Die russische Skrjabin-Expertin Valentina Rubcova erläutert diese ungewöhnliche Quellenlage in bewährt kenntnisreicher Weise.

Hörbeispiel: Roberto Szidon
Deutsche Grammophon 028947704928GTR3

1109.mp3

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »