Tasteninstrumente > Klavier zu zwei Händen

Georg Friedrich Händel

Klaviersuiten (London 1720)

Herausgeber: Anthony Hicks
Fingersatz: Hans-Martin Theopold

24,00 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 112 (V, 107), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 336 · ISMN 979-0-2018-0336-4

Die gewaltige, musikalische Persönlichkeit Georg Friedrich Händels zeigt sich nicht nur in den großen Formen wie Oper, Oratorium oder Orchestersuite, sondern auch in seinen Kompositionen für Klavier. Im Mittelpunkt stehen hier die „Acht Suiten“ seiner ersten gedruckten Sammlung von 1720, in denen er allerdings keineswegs mit standardisierten Tanzsatz-Folgen aufwartet. Vielmehr überwiegen frei gestaltete Sätze größeren künstlerischen Gewichts, die sich souverän zwischen leichtere Tanzsätze schieben. Händels Suiten zeugen jeweils von ausgeprägter Individualität und verdienten eine größere Präsenz in unseren Konzertsälen. Für diese Urtextausgabe konnte als Herausgeber der Händelspezialist Anthony Hicks gewonnen werden.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Inhalt