Kammermusik > Klaviertrios

Franz Schubert

Klaviertrio Es-dur op. 100 D 929


Geleitwort: András Schiff
Einleitung: Andrea Lindmayr-Brandl

98,00 €

Faksimile der Handschrift, Hardcover
in Vorbereitung

Bestell-Nr. HN 3225 · ISMN M-2018-3225-8

Das Autograph einer Komposition bietet immer eine spannende Lektüre – ganz besonders gilt dies für Schuberts Es-dur-Trio op. 100, das im Laufe seiner Entstehung grundlegende Veränderungen erfuhr. Das zum Teil stark überarbeitete Manuskript legt davon beredtes Zeugnis ab und gibt Gelegenheit, den Feinheiten der Schubert’schen Phrasierung und Artikulation nachzuspüren. Unser Faksimile macht die in Privatbesitz befindliche Quelle erstmals öffentlich zugänglich. Natürlich in bewährter Henle-Qualität im brillanten Vierfarbdruck und mit ausführlichem Einführungstext zur vertiefenden Lektüre dieses Werkes, das Schubert 1828 in einem Brief an den Verleger Heinrich Albert Probst ganz explizit „Niemandem außer jenen, die Gefallen daran finden“, widmete.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »