Streichinstrumente > Kontrabass und Klavier

Franz Anton Hoffmeister

Kontrabasskonzert "Nr. 1" (mit obligater Violine)

Herausgeber: Tobias Glöckler
Klavierauszug: Christoph Sobanski
Fing. Kb: Tobias Glöckler
Kadenzen: Tobias Glöckler

18,50 €

Urtextausgabe, Klavierauszug, broschiert
in C und D (mit Stimmen in Solo- und Wiener Stimmung)
Stimme in Wiener Stimmung (A-d-fis-a) als Download Orchestermaterial bei Breitkopf & Härtel

Seiten: 74 (VI, 44, 22, 2), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 721 · ISMN M-2018-0721-8

Franz Anton Hoffmeisters Kontrabass-Konzert "Nr. 1" ist aufgrund seines Einfallsreichtums, der gediegenen Satztechnik sowie der technischen und musikalischen Anforderungen zum bevorzugten Probespielkonzert avanciert. Tobias Glöcklers Ausgabe lässt keine Wünsche offen: die Kontrabass-Stimme liegt in Solo/Orchesterstimmung mit Klavierauszug in D-dur und C-dur vor. Außerdem ermöglicht eine weitere Stimme in Griffnotation, die eigens für die zu Hoffmeisters Zeit gebräuchliche "Wiener Stimmung" entwickelt wurde, das sofortige Spielen in der klangvollen historischen Stimmung, ohne langwieriges Umlernen. Im zweiten Satz tritt überdies eine Solovioline hinzu; für sie wurde eine separate Stimme gedruckt.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »