Tasteninstrumente > Klavier zu zwei Händen

Felix Mendelssohn Bartholdy

Klavierwerke, Band III - Lieder ohne Worte

Herausgeber: Rudolf Elvers, Ernst Herttrich
Fingersatz: Hans-Martin Theopold

47,00 €

Urtextausgabe, Leinen

Seiten: 195 (IX, 186), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 361 · ISMN 979-0-2018-0361-6

Als Mendelssohn von seinem Verleger Nikolaus Simrock erfuhr, dass er für einen Teil seiner „Lieder ohne Worte“ ein nachträgliches, zusätzliches Honorar bekommen sollte, bedankte er sich überschwänglich für dieses Geschenk. Welches Geschenk Mendelssohn der Nachwelt mit seinen Liedern ohne Worte jedoch seinerseits gemacht hatte, war für ihn vermutlich damals nicht absehbar. Diese „Original Melodies“, „Romanzen“ oder „Clavierstücke“, die erst später den Titel „Lieder ohne Worte“ erhielten, hatten bereits zu Mendelssohns Lebzeiten großen Erfolg und dürften zu den dankbarsten Stücken gehören, die die Klavierliteratur des 19. Jahrhunderts zu bieten hat. Dieser Band enthält sämtliche zu Lebzeiten und postum veröffentlichten „Lieder ohne Worte“.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Inhalt