Vokalmusik > Singstimme und Klavier

Ludwig van Beethoven

Goethe-Lieder

Herausgeber: Helga Lühning

15,00 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 72 (XVII, 55), Größe 21,0 x 29,7 cm
Bestell-Nr. HN 1017

"Faust", "Wilhelm Meister", "Egmont", ja, sogar "Erlkönig" - immer wieder griff Beethoven in seinem Liedschaffen auf Vorlagen des großen Weimarer Literaten zurück. Nun sind endlich erstmals alle Lieder Beethovens nach Texten von Goethe in einem Band erhältlich. Neben der berühmten Vertonung von "Wonne der Wehmut" und dem satirischen Floh-Lied des Mephisto op. 75 Nr. 3 finden sich darin auch noch manche Entdeckungen, wie z. B. vier verschiedene Fassungen von Mignons Lied "Nur wer die Sehnsucht kennt". Der Notentext der Beethoven-Gesamtausgabe bildet die Grundlage für den gesamten Band, darüber hinaus wurde das Floh-Lied nach dem erst in jüngerer Zeit wieder aufgetauchten Autograph revidiert.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Inhalt

  • Maigesang op. 52,4
  • Marmotte op. 52,7
  • Sehnsucht (4 Vertonungen) WoO 134
  • Kennst du das Land op. 75,1
  • Neue Liebe, neues Leben (Zweite Fassung) op. 75,2
  • Aus Goethes Faust op. 75,3
  • Wonne der Wehmut (Zweite Fassung) op. 83,1
  • Sehnsucht op. 83,2
  • Mit einem gemalten Band op. 83,3
  • Freudvoll und leidvoll op. 84,4
  • Bundeslied op. 122
  • Anhang