Nocturne c-moll op. 48 Nr. 1

Herausgeber: Ewald Zimmermann
Fingersatz: Hans-Martin Theopold

6,50 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 8, Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 663 · ISMN 979-0-2018-0663-1

Schwierigkeitsgrad (Klavier): schwer (Stufe 7)

Chopins Nocturnes gehören mit ihrem ebenso vielseitigen wie salonfähigen musikalischen Naturell zu jenen Werken, die dem Komponisten nicht nur Ruhm, sondern auch enorme Popularität einbrachten. Entsprechend groß war die Nachfrage, und so ist es kein Wunder, dass Chopin seine beiden 1841 entstandenen Nocturnes op. 48 noch im selben Jahr gleichzeitig in Frankreich, England und Deutschland in Druck gab. Für heutige Herausgeber birgt das die Schwierigkeit, die Varianten der verschiedenen Erstausgaben zu bewerten, was bei Op. 48 aber insofern erleichtert wird, als das lange verschollene Autograph der Werke inzwischen wieder aufgetaucht ist und für die Henle-Urtextausgabe als maßgebliche Quelle mit herangezogen werden konnte.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »