Norwegische Bauerntänze op. 72 (Slåtter)

Herausgeber: Einar Steen-Nøkleberg, Ernst Herttrich
Fingersatz: Einar Steen-Nøkleberg

24,00 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 78 (VI, 72), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 491 · ISMN 979-0-2018-0491-0

Edvard Grieg entwickelte aus der norwegischen Volksmusik heraus eine eigene nordische Tonsprache, die seine Musik oft volkstümlich machte. So erschienen im Jahre 1903 seine Bauerntänze („Slåtter“) op. 72 für Klavier. Diese pianistisch recht anspruchsvollen Übertragungen von Tänzen aus einer Sammlung von Johan Halvorsen tragen Titel wie „John Wästafa’s Springtanz“, „Brautmarsch aus Telemarken“ oder „Das Mädchen aus dem Kivletal“. Für Pianisten, die neben Griegs bekannten „Lyrischen Stücken“ oder den „Norwegischen Tänzen“ op. 35 weitere Werke im norwegischen Volkston kennenlernen möchten, sind diese siebzehn Weisen sehr zu empfehlen.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Inhalt