Petite Suite

Herausgeber: Ernst-Günter Heinemann
Fingersatz: Andreas Groethuysen
Vorwort: François Lesure

14,50 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 38 (III, 35), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 409 · ISMN M-2018-0409-5

Debussy erarbeitete die viersätzige Suite 1888, gerade aus Italien zurückgekehrt, wo er sich als Rom-Preisträger zu einem Stipendiaten-Aufenthalt in der Villa Medici in Rom aufgehalten hatte. Er spielte die Suite 1889 zusammen mit Paul Dukas am Pariser Konservatorium vor und fand großen Anklang. Unter den Studenten war Henri Busser zugegen, der den Zyklus 1907, als Debussy längst eine Berühmtheit war, für Orchester bearbeitete. Debussy bedankte sich umgehend brieflich bei Busser für die „geistreiche Orchestrierung“. Das Werk gehört heute im Original und seinen zahlreichen Bearbeitungen zu Debussys meistgespielten Kompositionen.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Inhalt

  • En bateau
  • Cortège
  • Menuet
  • Ballet