Tasteninstrumente > Orgel

Franz Liszt

Präludium und Fuge über B-A-C-H

Herausgeber: Ernst-Günter Heinemann

15,00 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 30 (VI, 24), Größe 31,0 x 23,5 cm
Bestell-Nr. HN 976 · ISMN M-2018-0976-2

Liszt komponierte dieses virtuose Werk für die Einweihung der renovierten Orgel im Merseburger Dom. Das Manuskript wurde jedoch erst nach dem Festkonzert fertig, die Erstausgabe erschien um 1859 in Holland. Heute wird das Werk vor allem in seiner zweiten Fassung von 1872 gespielt, die Liszt auf Anregung seines Schülers A. W. Gottschalg erarbeitete. Gottschalg überzeugte den Komponisten, die technischen Anforderungen etwas zu vereinfachen, was den Intentionen des späten Liszt entgegenkam. Unsere Urtextausgabe bringt diese Fassung von 1872; der Anhang enthält darüber hinaus eine Ossia-Version der Takte 130 –166. Im Textteil werden die Änderungen Liszts gegenüber der ersten Fassung kommentiert.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »