Preludes for Piano

Herausgeber: Norbert Gertsch
Fingersatz: Andreas Boyde

7,50 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 22 (VIII, 14), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 858 · ISMN M-2018-0858-1

„Einige seiner schönsten Eingebungen hat Gershwin bisher weder veröffentlicht noch aufgeführt. Wahrscheinlich wird die Entstehung der 24 Preludes ihm einen noch höheren Rang im Heer der zeitgenössischen Komponisten bescheren“. So kündigte 1925 ein Verehrer in der Zeitschrift Vanity Fair das Großprojekt George Gershwins an, à la Bach und Chopin Präludien durch alle Tonarten zu komponieren. Am 4. Dezember des folgenden Jahres führte der Komponist fünf dieser Stücke öffentlich auf, zu seinen Lebzeiten veröffentlichte der vielbeschäftigte Broadway-Liebling jedoch nur die berühmten drei Preludes for Piano (1927), die wir nun erstmals nach allen Regeln der Editionskunst in einer Urtextausgabe vorlegen.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Inhalt