Streichinstrumente > Violine und Klavier

Ludwig van Beethoven

Romanzen G-dur op. 40 und F-dur op. 50

Herausgeber: Shin Augustinus Kojima
Klavierauszug: Jürgen Sommer
Fing. Vl: Wolfgang Schneiderhan
Vorwort: Ernst Herttrich

12,00 €

Urtextausgabe, Klavierauszug, broschiert
mit bezeichneter und unbezeichneter Streicherstimme

Seiten: 31 (V, 12, 7, 7), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 324 · ISMN 979-0-2018-0324-1

Ludwig van Beethovens zwei Romanzen für Violine und Orchester in G-dur op. 40 und F-dur op. 50 sind dankbare Solostücke, die virtuose Technik und gestalterisches Feingefühl verlangen. Ihre einfache Anlage mit noblen Melodien und virtuosen Ausschmückungen im weiteren Verlauf machten sie schon zu Lebzeiten Beethovens beliebt. Die Klavierpartitur dieser Ausgabe basiert auf dem Urtext der Beethoven-Gesamtausgabe. Ernst Herttrich wartet im Vorwort der Henle-Urtextausgabe mit vielen interessanten Detailinformationen zu Entstehungsgeschichte und Anlage der beiden Romanzen auf. Die Fingersatzbezeichnungen stammen vom Violinvirtuosen Wolfgang Schneiderhan. Außerdem liegt eine unbezeichnete Solostimme bei.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Inhalt