Sämtliche Lyrische Stücke

Herausgeber: Einar Steen-Nøkleberg, Ernst-Günter Heinemann
Fingersatz: Einar Steen-Nøkleberg

32,00 €

Urtextausgabe, broschiert
in Vorbereitung

Bestell-Nr. HN 1136 · ISMN M-2018-1136-9

Mit seinen „Lyrischen Stücken“ führte Edvard Grieg eine Art poetisches Klaviertagebuch: zwischen 1867 und 1901 entstanden 66 kurze Charakterstücke, die in zehn Heften erschienen. Stücke wie „Hochzeitstag auf Troldhaugen“, „Zug der Zwerge“ oder „An den Frühling“ zählen zu den bekanntesten Werken Griegs überhaupt. Neben diesen recht virtuosen Stücken finden sich jedoch auch zahlreiche einfachere Tänze und Melodien, die schon früh im Klavierunterricht eingesetzt werden können. Nachdem bislang nur fünf einzelne Hefte bei uns erhältlich waren (HN 619, 627, 644, 681, 713), legen wir nun die vollständige Sammlung in einem Gesamtband vor, mit Fingersätzen des norwegischen Pianisten und Grieg-Spezialisten Einar Steen-Nøkleberg.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Inhalt