Scherzo-Tarantella g-moll op. 16

Herausgeber: Ray Iwazumi
Fing. Vl: Ray Iwazumi

15,00 €

Urtextausgabe, broschiert
mit einer vom Komponisten und einer vom Herausgeber bezeichneten Streicherstimme

Seiten: 36 (III, 18, 8, 8), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 553 · ISMN M-2018-0553-5

Schwierigkeitsgrad (Violine): schwer (Stufe 7)

Henryk Wieniawski war nicht nur einer der wichtigsten Violinvirtuosen des 19. Jahrhunderts, sondern schrieb zudem seinem Instrument Kabinettstücke auf den Leib – und schenkte der Violinwelt damit glänzende Repertoirebeiträge. Als hätte er sich bei Scherzo-Tarantella nicht zwischen einem klassisch gebändigten Scherzo und dem zügellosen italienischen Volkstanz entscheiden können, wählte er einen Doppeltitel und fing damit den einzigartigen Charakter dieses hinreißenden Stücks treffend ein. Unsere Ausgabe bringt die in der Erstausgabe enthaltenen detaillierten originalen Fingersatz- und Strichbezeichnungen – punktuell ergänzt von unserem Herausgeber Ray Iwazumi, einem ausgewiesenen Kenner des Repertoires.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »