Serenade Nr. 1 D-dur op. 11

Herausgeber: Michael Musgrave

14,00 €

Urtextausgabe, Studien-Edition, broschiert

Seiten: 272 (XVI, 256), Größe 17,0 x 24,0 cm
Bestell-Nr. HN 9857 · ISMN M-2018-9857-5

Mit gut 40 Minuten Spieldauer und ihrer großen Besetzung mit Hörnern, Trompeten und Pauken streift die D-dur-Serenade von Johannes Brahms die Grenzen zur Symphonie. Dabei hatte das 1858/59 entstandene Opus 11 des aufstrebenden Komponisten zunächst ganz überschaubar mit vier Sätzen „für kleines Orchester“ begonnen, bevor es sich zu jener „Sinfonie-Serenade“ auswuchs, die wir heute kennen. Unsere Studien-Edition bietet nicht nur den wissenschaftlich geprüften Notentext der Brahms-Gesamtausgabe, sondern auch ein umfassendes Vorwort, in dem der Herausgeber Michael Musgrave die komplizierte Entstehungsgeschichte dieses ersten großen Orchesterwerks von Johannes Brahms darlegt.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »