Sextett op. 71 und Marsch WoO 29

Herausgeber: Egon Voss

12,50 €

Urtextausgabe, Studien-Edition, broschiert
für 2 Klarinetten, 2 Hörner und 2 Fagotte

Bestell-Nr. HN 9992

Beethovens Opus 71 gehört zu einer Reihe von Werken für gemischte Bläserbesetzungen, die er in den 1790er Jahren schuf. 1805 fand das tänzerisch-beschwingte Werk bei einer Aufführung in Wien Zuhörer, die seine “schönen Melodien” sowie den „Reichthum neuer und überraschender Ideen“ priesen. Fünf Jahre später entschloss Beethoven sich endlich, das Sextett auch im Druck zu veröffentlichen. Wie üblich bietet unsere auf dem Notentext der Beethoven-Gesamtausgabe basierende Ausgabe neben den originalen Hornstimmen in Es auch transponierte Stimmen in F. Als Schmankerl präsentiert sie zudem mit dem kleinen Marsch WoO 29 die einzige weitere Komposition Beethovens für je zwei Klarinetten, Hörner und Fagotte.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Inhalt

  • Sextett E-dur op. 71
  • Marsch B-dur WoO 29