Sonaten und Stücke für Klarinette und Klavier

Herausgeber: Michael Kube

39,50 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 157 (IX, 121, 27), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 909

Acht Jahre nach der Entstehung seiner beiden ersten Klarinettensonaten op. 49 verriet Reger in einem Brief an eine Freundin, dass er "schon wieder an einem neuen Verbrechen gegen Harmonie u. Kontrapunkt" arbeite. Gemeint war die Sonate für Klarinette und Pianoforte op. 107. Reger legte bei der Komposition großen Wert darauf, dass der kammermusikalische Charakter nicht hinter allzu viel virtuosem Beiwerk verschwand. "Brahms hat dafür Musterbeispiele aufgestellt, wie der Styl sein muß". Unsere Urtextausgabe bietet neben den Sonaten zwei reizvolle "Zugaben": eine Tarantella in g-moll und ein Albumblatt in Es-dur. Die Sonate op. 49,2 ist für Klarinette in A gesetzt, die übrigen Stücke sind für Klarinette in B.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Inhalt

  • Klarinettensonate As-dur op. 49,1
  • Klarinettensonate fis-moll op. 49,2
  • Klarinettensonate B-dur op. 107
  • Tarantella g-moll WoO II/12
  • Albumblatt Es-dur WoO II/13