Streichquartette Heft VII op. 54 und 55 (Tost-Quartette)

Herausgeber: James Webster

50,00 €

Urtextausgabe, broschiert

Seiten: 181 (VII, 61, 39, 39, 35), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 211

Darauf hat die Kammermusikwelt gewartet – endlich sind alle Streichquartette Haydns in bewährter Henle-Urtextqualität zu haben! Als letzte Ausgabe gesellen sich nun die Streichquartette op. 54/55, manchmal auch als „Erste Tost-Quartette“ bezeichnet, in diesen Kreis. Anders als es die Opuszahlen vermuten lassen, handelt es sich um einen zusammenhängenden Zyklus von sechs Werken. Der Einfluss Mozarts vertieft sich, die Formen werden vielfältiger, und der ersten Violine werden mitunter echte Seiltänzer-Kunststücke abverlangt. Gerade in diesem Band gibt es einige wenig gespielte Schätze zu entdecken. Wir freuen uns, ihn als letztes Stimmenheft von insgesamt zwölf mit ergänzender Studien-Edition in die Musikwelt zu entlassen.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Inhalt

  • Streichquartett G-dur op. 54, 1 Hob. III:58
  • Streichquartett C-dur op. 54, 2 Hob. III:57
  • Streichquartett E-dur op. 54, 3 Hob. III:59
  • Streichquartett A-dur op. 55, 1 Hob. III:60
  • Streichquartett f-moll op. 55, 2 Hob. III:61
  • Streichquartett B-dur op. 55, 3 Hob. III:62