Der Schwan aus "Der Karneval der Tiere"

Herausgeber: Frank Buchstein
Fing. Vc: David Geringas

7,50 €

Urtextausgabe, Fassung für Violoncello, broschiert
mit einer bezeichneten und einer unbezeichneten Streicherstimme

Seiten: 18 (V, 5, 3, 3), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 943

Nachdem vor einigen Jahren bereits der „Elefant“ aus dem „Karneval der Tiere“ Einzug in unseren Katalog hielt, öffnen wir nun den Vorhang für einen weiteren Auftritt: das stolz-erhabene Solo des „Schwans“. Die klangvolle Romanze für Violoncello, im Original von zwei Klavieren begleitet, wurde mit besonderer Erlaubnis des Komponisten vom Veranstalter und Cellisten der Uraufführung, Charles Lebouc, für Violoncello und ein Klavier eingerichtet. Unsere Ausgabe macht diese Fassung des beliebten Cello-Evergreens erstmals im Urtext zugänglich. Die Stimme des 2. Klaviers geben wir im Kleinstich wieder und erlauben somit einen Vergleich zwischen beiden Fassungen.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »