Kammermusik > Triosonaten

Johann Sebastian Bach

Triosonate G-dur BWV 1039 für zwei Flöten und Continuo, mit rekonstruierter Fassung für zwei Violinen

Herausgeber: Hans Eppstein
Generalbassaussetzung: Hans Eppstein

19,50 €

Urtextausgabe ohne Fingersatz, broschiert

Seiten: 63 (III, 24, 7, 7, 15, 7), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 329 · ISMN 979-0-2018-0329-6

Die äußerst beliebte und sehr häufig gespielte Triosonate BWV 1039, die Bach auch für Gambe und Cembalo bearbeitet hat, ist neben jener aus dem Musikalischen Opfer und den Triosonaten für Orgel die einzige Triosonate, deren Echtheit völlig zweifelsfrei gesichert ist. Für eine alternative Ausführung mit zwei Violinen hat der Herausgeber die gesicherten Varianten im Kleinstich angegeben.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »