Streichinstrumente > Violine und Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart

Violinsonaten, Fragmente

Herausgeber: Wolf-Dieter Seiffert
Fingersatz: Ariane Haering
Fing. Vl: Benjamin Schmid
Neue Fragmentergänzungen: Robert D. Levin

26,00 €

Urtextausgabe, broschiert
mit bezeichneter und unbezeichneter Streicherstimme

Seiten: 145 (XIII, 82, 25, 25), Größe 23,5 x 31,0 cm
Bestell-Nr. HN 1039 · ISMN M-2018-1039-3

Diese Urtextausgabe enthält lohnende Entdeckungen für alle Mozart-Liebhaber. Mozart hinterließ insgesamt acht unvollendet gebliebene Stücke für Klavier und Violine, vornehmlich abgebrochene Sonatensätze. Die Musik ist so großartig, dass wir einen separaten Band zu dieser Werkgruppe vorlegen – alle Werke (bis auf ein Fragment im Anhang unserer Ausgabe) in aufführbaren Ergänzungen. Wir bringen sowohl die bekannten Vervollständigungen von Maximilian Stadler als auch neu komponierte von Robert D. Levin. Er legt hier fünf Ergänzungen vor, eine jede ganz aus Mozart’schem Geist. Ein Vorwort mit Kritischem Apparat stellt die Sachlage ausführlich und auf aktuellem Forschungsstand dar. Benjamin Schmid und Ariane Haering steuern ihre Fingersätze zu dieser in jeder Hinsicht einmaligen Ausgabe bei.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Wolfgang Amadeus Mozart
Violinsonaten, Fragmente <em>Urtextausgabe, broschiert</em>