Walzer

Herausgeber: Ewald Zimmermann
Fingersatz: Hans-Martin Theopold

11,00 €

Urtextausgabe, Studien-Edition, broschiert

Seiten: 108 (VI, 102), Größe 17,0 x 24,0 cm
Bestell-Nr. HN 9131

Chopin revolutionierte die Etüde – er adelte den Walzer. Sein ganzes Leben lang beschäftigte er sich immer wieder mit dieser Gattung und schuf ein breites Spektrum an Formen, von virtuosen Paradestücken – den Grandes Valses Brillantes – bis zu tiefmelancholischen Stimmungsbildern. Nur eines ist allen Werken gemeinsam: tanzen kann und soll man diese Walzer nicht! Unser Band enthält sämtliche Walzer Chopins, die zu Lebzeiten oder postum erschienen, darunter populäre Geniestreiche wie etwa den sogenannten Minutenwalzer (op. 64 Nr. 1). Dort, wo zwei authentische Versionen des gleichen Walzers überliefert sind, bringen wir selbstverständlich den Urtext beider Fassungen.

« ZurückZu kaufen bei »
Titel merken »Auf dem Merkzettel »

Inhalt