Startseite

Hamelin spielt Haydn

Hamelin spielt HaydnDer Pianist Marc-André Hamelin ist als internationale Größe der Klavierwelt natürlich vor allem häufiger Nutzer unserer Editionen. Er ist darüber hinaus im G. Henle Verlag auch wegen seiner Fingersätze geschätzt, die er zu einzelnen Urtextausgaben beigesteuert hat.

Jetzt traf er im Palais Montcalm in Quebec City, Kanada, zu CD-Aufnahmen mit Les Violons Du Roy unter der Leitung von Bernard Labadie zusammen. Auf dem Programm: drei Klavierkonzerte Joseph Haydns.

Auf die Aufnahmen aus diesem akustisch weithin bekannten Saal muss man sich leider noch bis zum kommenden Jahr gedulden. Sie werden bei Hyperion erscheinen.

Schon heute kann man sich aber an einem Schnappschuss erfreuen, der zum Abschluss der Aufnahmen entstand: Hamelin, Labadie und Aufnahmeleiter Andrew Keener (v.l.n.r.): drei Haydn-Experten mit den Bänden der Haydn-Gesamtausgabe.