Startseite

Violin-Video: Frank Peter Zimmermann über Alban Bergs Violinkonzert

Im Jahr 2013 präsentieren wir jeden Monat ein Video-Interview mit einem Kenner und Könner des Violinrepertoires. Diesmal ein Gespräch mit Frank Peter Zimmermann über Alban Bergs Violinkonzert.

 

„Ein Konzert, das ich nie leid werde.“ Wer Frank Peter Zimmermann beim Reden über Alban Bergs Violinkonzert zuhört und zusieht, der merkt, dass es sich dabei um eine tiefe Herzensangelegenheit handelt. Es ist also überaus treffend, wenn das herausragende Violinkonzert des 20. Jahrhunderts von einem der namhaftesten Interpreten unserer Zeit kommentiert wird.

In fast 14 Minuten Interview legt Zimmermann sprechend und spielend dar, warum Bergs Komposition für ihn nicht nur ein Violinkonzert, sondern ein Kunstwerk in höherem Sinne ist. Ein Glanzstück als Abschluss unserer Reihe der Violin-Videos!


  

Die 13 Video-Interviews im Jahr 2013 im Überblick

Januar Nicolò Paganini: 24 Capricci op. 1 mit Ingolf Turban

 

Februar Peter Iljitsch Tschaikowsky: Violinkonzert mit Ernst Schliephake

 

März Johannes Brahms: Violinsonaten mit Ilona Then-Bergh

 

April Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-moll mit Igor Ozim

 

Mai Eugène Ysaÿe: Solosonaten op. 27 mit Benjamin Schmid

 

Juni Robert Schumann: Violinsonate a-moll mit Florian Sonnleitner

 

Juli Ludwig van Beethoven: Violinsonaten mit Christoph Poppen

 

August Johann Sebastian Bach: Solosonaten und -partiten mit Kurt Guntner

 

September Franz Schubert: Fantasie C-dur mit Antje Weithaas

 

Oktober Ludwig van Beethoven: Violinkonzert mit Arabella Steinbacher

 

November Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert KV 219 mit Susanna Yoko Henkel

 

Dezember Alban Berg: Violinkonzert mit Frank Peter Zimmermann