Archiv der Kategorie: Komponisten

Ein unbekanntes Haydn-Zitat von Brahms?

Viele Musikliebhaber kennen das: Man hört zufällig, meist im Radio, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brahms, Johannes, Haydn, Joseph, Montagsbeitrag | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Johann Kuhnau zum 300. Todestag

In diesem Jahr widmen sich die wechselnden Autoren unseres Henle-Lektoren-Blogs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kuhnau_Johann, Montagsbeitrag | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Zwischen den Stühlen – ein Porträt César Francks zum 200. Geburtstag

César Franck, dessen 200. Geburtstag die Musikwelt in diesem Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Franck, César, Montagsbeitrag, Sonate A-dur (Franck) | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alexander Skrjabin (1872–1915) zum 150. Geburtstag, Teil II

Wie in meinem letzten Blog angekündigt, ist der Sammelband mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klavier solo, Skrjabin, Alexander | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Eine unklare Stelle in Brahms’ Vier ernsten Gesängen op. 121

Ein Gastbeitrag von Johannes Behr von der Johannes Brahms Gesamtausgabe, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brahms, Johannes, Montagsbeitrag, Rhythmus | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alexander Skrjabin (1872–1915) zum 150. Geburtstag, Teil I

Ich gebe zu, während ich die Überschrift zu diesem Blogbeitrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Montagsbeitrag, Skrjabin, Alexander | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Allerneueste Erkenntnisse zu Mozarts Klaviersonate A-dur KV 331

„Aller guten Dinge sind drei“ – diese Redewendung fiel mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschrift, Klavier solo, Klaviersonate KV 331 (W.A. Mozart), Montagsbeitrag, Mozart, Wolfgang Amadeus, Neue Quelle, Urtext | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Ein Konzert für den „Posaunengott“ – Ferdinand Davids Concertino op. 4 endlich im Henle-Urtext

Die Posaune ist ein Instrument mit einer altehrwürdigen, aber auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter David, Ferdinand, Montagsbeitrag, Posaune + Orchester, Urtext | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schumanns Metronomangaben in seinen „Kinderszenen“. Chance, nicht Ärgernis.

„Tempo ist nicht zu definieren. Tempo hat keine eigene Existenz, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klavier solo, Schumann, Robert, Tempo | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Eine Urtextausgabe von Elgars Violin-Chansons: Was tut ein Herausgeber, wenn es nichts zu edieren gibt?

Die Frage im Titel meines heutigen Blogs ist bewusst paradox … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dynamik, Elgar, Edward, Erstausgabe, Klavier + Violine, Montagsbeitrag | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar