Der Verlag - Autoren

Klaus Börner

Prof. Klaus Börner, geboren 1929 in Senftenberg/Niederlausitz, studierte Klavier an der Musikhochschule in Weimar (1949 Privatmusiklehrerexamen) und am Conservatoire de Lausanne (1952 Examen de virtuosité). Klavierkurse bei Alfred Cortot, Edwin Fischer und Wilhelm Kempff rundeten seine Ausbildung ab.

1956 gewann er den 1. Preis im Internationalen Klavierwettbewerb in Barcelona und wurde 1959 in die „Bundesauswahl junger Künstler des Deutschen Musikrates“ aufgenommen. Er unterrichtete Klavier und Fachdidaktik am Robert-Schumann-Konservatorium in Düsseldorf und war von 1969–1997 Professor für Klavier, Klavierdidaktik und allgemeine Formenlehre im Fachbereich Musik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Er veröffentlichte das „Handbuch der Klavierliteratur zu vier Händen“ (Atlantis Musikbuch-Verlag, Zürich).