Shop durchsuchen

Henle-Klavierwettbewerb

Mit viel Freude, die sichtbar und hörbar ist, haben 651 junge Pianistinnen und Pianisten aus 32 Ländern am Henle-Klavierwettbewerb teilgenommen. Das ist die bei Weitem höchste Teilnehmerzahl, die der Henle-Klavierwettbewerb in seiner elfjährigen Geschichte hatte. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer spielten ein Stück von Robert Schumann.

Wir danken allen Mädchen und Jungen herzlich für ihre engagierte Teilnahme, über die wir uns sehr gefreut haben. Vor wenigen Tagen trat die Jury zur Beratung zusammen. Nach gründlicher Begutachtung aller Teilnehmer hat sie sich für folgende Preisträger entschieden:

Altersgruppe 1 (6 bis 7 Jahre)

1. Preis (170 Euro):

Yudi Zheng aus Marbach/Neckar, Deutschland

 

2. Preis (120 Euro):

Claire Li aus Fort Lee, NJ, USA

 

3. Preise (je 70 Euro):

Toni Gu aus Düsseldorf, Deutschland
und
Ruohan Zhou aus Allen, TX, USA

 

Weitere Preise (je eine Urtextausgabe) wurden ohne Platzvergabe folgenden Teilnehmern zugesprochen (in alphabetischer Reihenfolge):

Mason Cheang aus Austin, TX, USA

Xingyou Chen aus München, Deutschland

Sylvie Chiu aus Princeton Junction, NJ, USA

Catherine Geng aus Düsseldorf, Deutschland

Yori Gubarew aus Dresden, Deutschland

Ophelia Seramoon Kramer aus München, Deutschland

Paul Yimeng Li aus Hannover, Deutschland

Mia Li aus Monheim/Rhein, Deutschland

Rachel Lei aus San Francisco, CA, USA

Jie Hui Joanne Soon aus Singapur

Luovi Wu aus Neunkirchen-Seelscheid, Deutschland

Lillian Yu aus San Ramon, CA, USA

Tingxi Zhu aus Livingston, NJ, USA

 

Altersgruppe 2 (8 bis 9 Jahre)

1. Preis (200 Euro):

Clive Terrence Wijaya aus Surabaya, Indonesien



 

2. Preis (140 Euro):

Maximilian Hongcheng Zhu aus Heidelberg, Deutschland

 

3. Preise (je 80 Euro):


Chieh Yun Chen aus Hsinchu, Taiwan
und
Alexander Zong You Han aus Hongkong

 

Weitere Preise (je eine Urtextausgabe) wurden ohne Platzvergabe folgenden Teilnehmern zugesprochen (in alphabetischer Reihenfolge):

Sophia Aoki aus Kisslegg, Deutschland

Andrew Chen aus Chapel Hill, NC, USA

Eunice Choi aus North Haledon, NJ, USA

Louis Gao aus Charlotte, NC, USA

Elizabeth Guo aus London, Großbritannien

Yishi Huang aus Oftersheim, Deutschland

Alexandra Kirana Mulyono aus Bogor, Indonesien

Jelica Angelline Zecy Yang aus Jambi, Indonesien

Vivian Ruoying Yuan aus Frankfurt/Main, Deutschland

 

Altersgruppe 3 (10 bis 11 Jahre)

1. Preis (220 Euro):

Charisse Chung aus Hongkong

 

2. Preis (150 Euro):

Qinyue Yang aus Shenzhen, China

 

3. Preise (je 90 Euro):

Eva Maria Ceralová aus Dresden, Deutschland
und
Xizhi Aiden Luo aus Umhlanga Rocks, Südafrika
und
Christina Sung aus Salt Lake City, UT, USA

 

Weitere Preise (je eine Urtextausgabe) wurden ohne Platzvergabe folgenden Teilnehmern zugesprochen (in alphabetischer Reihenfolge):

Elena Barone aus Lecce, Italien

Man Jun Angel Cheung aus Hongkong

Phoebe Fan aus Beecroft, NSW, Australien

Chicago Hamada aus Irvine, CA, USA

Chengjun Jiang aus Wuhan, China

Muyang Li aus Kanata, Kanada

Chenxi Lyu aus Bonn, Deutschland

Chloé Vanessa Sganga Fiamango aus Mailand, Italien

Symphony Shi aus Carlingford, NSW, Australien

Mahault Ska aus Ixensart, Belgien

Nicole Sun aus Hinsdale, IL, USA

Inácio Wildt aus Curutiba, Brasilien

Jan Wimmer aus Postbauer-Heng, Deutschland

 

Die Jury bestand aus

  • Melanie Spanswick, Klavierspielerin, Pädagogin, Herausgeberin, Komponistin und Lehrerin an der Junior Guildhall School of Music and Drama in London, UK
  • Prof. Frank Huang, Miami University, Oxford Ohio, USA
  • Prof. Claudius Tanski, Universität Mozarteum Salzburg, Österreich.



Wer eine Übersicht aller Teilnehmer sehen möchte, findet diese, nach Altersgruppen geordnet, auf unserem YouTube-Kanal.

Die 1.-3. Preisträger haben Geldpreise gewonnen. Alle weiteren Gewinner erhalten eine hochwertige Henle-Urtextausgabe.

Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgerinnen und Preisträgern!

Der 12. Henle-Klavierwettbewerb startet im Januar 2023!