Der G. Henle Verlag steht für Notenausgaben höchster Urtext-Qualität. Musiker weltweit, ob Amateur oder Profi, verlassen sich auf unsere Noten der sog. „klassischen Musik“. Denn unsere Urtext-Ausgaben bieten nicht nur den wissenschaftlich korrekten, unverfälschten Notentext, sondern sie sind auch schön, praktikabel und langlebig. Ein starkes, unverwechselbares Profil in Blau: (fast) alle unsere Urtextausgaben sind eingebunden in den charakteristischen taubenblauen Karton.


Im Unterschied zu allen anderen Musikverlagen konzentrieren wir uns seit der Verlagsgründung durch Günter Henle nahezu ausschließlich auf die wissenschaftliche Erarbeitung von Urtextausgaben der Musik vom Barock aufwärts. Deshalb haben wir als weltweit unangefochtener Marktführer das größte Urtext-Wissen und den umfangreichsten Urtext-Katalog mit inzwischen weit über 1.000 Urtext-Titeln. Der viel beachtete Blog unseres Lektorats präsentiert zweiwöchentlich interessante Spezialaspekte zum Thema Urtextausgaben.


Der G. Henle Verlag bietet Musikern folgende Produktgruppen an:

Der 1948 gegründete Musikverlag hat seinen Sitz in München, Deutschland. Im Verlagshaus arbeitet ein Team von 30 hochspezialisierten Mitarbeitern, darunter sechs promovierte Musikwissenschaftler und vier erfahrene Musikalienhändler.


Im Jahr 1972 gründete Günter Henle die „Günter Henle Stiftung“ mit Sitz in München, die Eigentümerin des Verlages wurde. Die Verlagsarbeit wurde damit auf eine für die Zukunft gesicherte Grundlage gestellt. Derzeitiger Vorsitzender des Vorstands der Stiftung ist Felix Henle.


Unser Notensatz wird als der weltweit schönste und beste gelobt. Kein Wunder: nur wenige handverlesene Notensetzereien dürfen für uns arbeiten. Ein Großteil der Druckvorlagen unserer Urtextausgaben-Backlist wurde sogar noch im traditionellen Notenstich von Hand in Bleiplatte hergestellt. Ein weiterer Grund für die unerreichte Schönheit und Lesbarkeit unserer Noten. Wir drucken und binden unsere Ausgaben ausschließlich in Bayern, weshalb jede Henle-Ausgabe zu 100% „Made in Germany“ ist.


Unsere Produkte können Sie über den Fachhandel, über Internetanbieter oder ganz bequem direkt über unseren Webshop beziehen. Ein Exportanteil von über 80% dokumentiert unsere sehr starke internationale Ausrichtung. Unsere größten Märkte sind die USA (mit Exklusivvertrieb über Hal Leonard, Milwaukee), Deutschland, Frankreich, das Vereinigte Königreich, Japan und Korea. In der Volksrepublik China vertreiben wir neben den originalen Urtexten auch solche in chinesischer Lizenz.


Notenausgaben in herausragender Urtext-Qualität herzustellen und weltweit mit optimalem Kundenservice zu vertreiben – das ist Tag für Tag unser Anspruch. Wenn Sie Fragen, Wünsche, Lob oder Kritik haben, dann kontaktieren Sie uns gerne.